How To: So machen wir Ihren alten Hausschuppen wieder wie neu!

Ein Spinnennetz an einem Schuppen. Kein Problem für Classic Clean aus Riede bei Bremen

An diesem Wochenende haben wir eine Sonderreinigung auf der To-do-Liste. Es handelt sich hierbei um eine Reinigung eines Gebäudeanbaus der bislang als „Rumpelkammer“ genutzt wurde. Die Fläche beträgt ca. 20 qm².

Das Wetter spielt anscheinend mit und so haben wir Sonnenschein und angenehme Temperaturen.

Als Erstes werden die benötigten Materialien zusammengestellt und anschließend in unsere Fahrzeuge gepackt. Als wir beim Kunden ankommen, werden wir schon erwartet und nach ein paar Sätzen Smalltalk geht es an die Arbeit.

Aus alt mach neu!

Die Arbeit beginnt mit dem Entfernen von Spinnengeweben in den oberen Ecken, der Decke und Wänden. Anschließend werden die vorhandenen Fenster und Rahmen gereinigt. Im nächsten Arbeitsgang wird unter Zuhilfenahme eines Rosshaar-Besens der Feinstaub von der Bodenfläche entfernt.

Nun geht es an die Feinarbeit. Die vorhandenen Steckdosen, sowie Lichtschalter werden nebelfeucht abgewischt (Achtung Strom!). Jetzt noch die Türen und Zargen. Dabei wird ein blauer Schwamm mit weißer Padfläche verwendet.

Zu guter Letzt wird nun noch der Boden mit einer Einscheibemaschine, Treibteller und braunem Pad und einem Kraftreiniger (PH-Wert 9) abgefahren. Nach dem Absaugen der Schmutzflotte wird anschließend noch mit Alkoholreiniger nachgewischt.

Fertig!

Der gesamte Arbeitsvorgang umfasst ca. 4 Stunden.

Ist Ihr Schuppen auch mal wieder fällig?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Fragen Sie jetzt an.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
anfrage@classic-clean.info

Tutorial

cleaninggartenreinigungschuppenreinigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.